HURTS BESTÄTIGEN NEUES ALBUM

"Surrender" heißt das neue Album des Electro-Pop Duo

Zwei Jahre nach dem Gold-Abum "Exile" kehrt das britische Erfolgs-Duo Hurts (auch bekannt als Theo Hutchcraft und Adam Anderson) diesen Sommer endlich wieder zurück ins musikalische Rampenlicht. "Surrender" heißt ihr drittes Album, das erneut den Hurts-Spirit – diese anmutige Größe und stylische Breite – zelebriert, den die Band zu ihrem außergewöhnlichen Erfolg brachte.

Seit ihrem fulminanten Aufstieg mit all den Charts-Erfolgen sind fünf Jahre vergangen – seit 2010 verkauften sie weltweit über 1.2 Millionen Alben und 3 Millionen Singles. Hurts wurden in Großbritannien und Österreich mit Gold ausgezeichnet, in Polen, Russland und der Schweiz erhielten sie Platin, in Deutschland und Finnland sogar Doppel-Platin. Dazu verkauften sie über 250.000 Tickets für ihre überall ausverkauften Konzerte. Neben ihrer musikalischen Arbeit mit Langzeit-Partner Jonas Quant steckten Hurts jetzt auch die Köpfe mit Grammy-Produzent Stuart Price (Madonna, The Killers, Take Thank) und Ariel Rechtshaid (Haim, Vampire Weekend) zusammen, um an dem Sound ihres heiß ersehnten, dritten Albums "Surrender" zu feilen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden